skip to Main Content
030.513 099 81 Uhlandstraße 20 - 25 10623 Berlin
LTSE – Börse Für Nachhaltige Entwicklung

LTSE – Börse für nachhaltige Entwicklung

In den USA wurde im Mai eine neue Börse genehmigt, die voraussichtlich ab Ende 2019 Kunden aufnehmen wird. Die noch in Arbeit befindlichen Regeln des LTSE (für long-term stock exchange) sollen langfristig ausgerichtete Investitionen und Geschäftsstrategien belohnen. Der entstehende Markt soll laut Gründer Eric Ries Unternehmen motivieren, auf Innovationsfreude, Investition in Mitarbeiter und zukünftiges Wachstum zu setzen. u.a. sollen Stimmrechte der Aktionäre proportional nach dem Zeitraum gewichtet werden, in dem die Aktien gehalten wurden. Damit sollen nachteilige Entscheidungen, die dem kurzfristigen Quartalsergebnis geschuldet sind, unattraktiv werden.

Könnte sich hieraus, neben einem attraktiven Modell zur Generierung von Investitionen für unser Klima, nicht auch die Möglichkeit ergeben, wie nachhaltige regionale Produktionsmodelle aufgesetzt werden, die in Kooperation mit Kommunen als echtes Social Business nach Yunus gegründet werden, um langfristig unabhängig erfolgreich zu sein? Brauchen wir eine deutsche Börse in diesem Sinne?

Back To Top