skip to Main Content
030.513 099 81 Uhlandstraße 20 - 25 10623 Berlin

Der +ZONE Ansatz

Lernen und Veränderung sind sowohl für Organisationen, wie auch für den einzelnen Menschen immer wieder eine Herausforderung. Viele gängige Rezepte, modische Vorgehensweisen und professionelle Methoden entpuppen sich bei genauerem Hinsehen als kaum oder gar nicht wirksam. Im Kontext der Unternehmensentwicklung zeigt sich, dass Methoden und Verfahren, die oft durch Beratungsunternehmen in Unternehmen und staatliche Organisationen eingeführt werden, kompliziert und ineffizient sind. Vielfach werden längst existierende Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft schlicht ignoriert und so mit veralteten oder aber nicht-gesicherten Ansätzen, Erklärungen und Methoden gearbeitet.

“Wir können es besser wissen!” meint hierzu der renommierte Sozialpsychologe Timothy Wilson. Er ist einer der weltweit führenden Sozialpsychologen, der sich weit über sein Fach hinaus einen Namen für Evaluation und Wirksamkeitsprüfungen gemacht hat und eine Initiative angestoßen, der sich +zone aktiv verpflichtet fühlt: Wissenschaftliche Erkenntnisse fundiert und zeitnah in alltagspraktische Lösungen und Werkzeuge zu übersetzen.

Im +zone Fokus stehen deshalb die “kleinen Dinge”, die einfach wirken. Eingriffe und Vorgehensweisen, die schnell verstanden und rasch in den Alltag integriert werden können (minimal-invasiv). Doch das genügt noch nicht, um Verhaltensänderungen langfristig zu stabilisieren. Dazu braucht es kluge Wiederholungen und präzise Intervalle. Die Wirksamkeit von hochintensivem Intervalltraining (HIIT) ist inzwischen in den unterschiedlichsten Feldern gut belegt. +zone setzt diese Erkenntnisse nach dem MikroTrainings-Ansatz in Impulskaskaden um, die aus folgenden Elementen bestehen: Präsenzveranstaltungen, MedienImpulsen (digital/print), Explorationen (Aufgaben und Verhaltens­”Verschreibungen”), KontextInterventionen (Anleitungen und Empfehlungen für organisatorische Änderungen, um ein kluges und stärkendes Umfeld zu schaffen). Das erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit für gewünschte Verhaltensänderungen deutlich.

Wirksame Lösungen sind zwar prinzipiell einfach, aber nicht leicht umzusetzen. Hier klug zu unterstützen, und durch Methodik, Dramaturgie, Medien und Beratung das Leben leichter zu machen, schafft den zentralen Nutzen für die Kunden und den Unterschied zum Wettbewerb: Es geht um die Wirkung! Fundiert, minimal-invasiv und praktisch.

„Zweifelsohne kann man mit rigidem Management, enger Optimierung und permanentem Druck profitable Ergebnisse erzielen. Wem das reicht, dem können wir leider nicht helfen. Vieles ist möglich. Aber nicht alles was möglich ist, ist auch klug. Die Fakten sprechen für sich: Die Nebeneffekte kosten über die Zeit deutlich mehr, als der Gewinn, der zu realisieren ist. Sicher, die entstehenden Kosten trägt primär die Allgemeinheit. Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen aber auch: Solches Wirtschaften geht nicht spurlos an einem vorbei. Die psychosozialen Lasten machen krank. Wir zahlen mehr, als wir glauben. Wenn Sie mehr wollen – für sich und Ihre Leute, z.B. mehr Fokus, mehr Energie, echte Meisterschaft, wenn Sie eine Leistungskultur entwickeln wollen, die gesund hält und die Resilienz erhöht, Freude am Tun generiert und Stolz auf das Ergebnis ermöglicht, dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen Impulse, Programme und Tools für eine gesunde Leistungskultur in einem dafür klugen Umfeld. Ganz praktisch und leicht integrierbar in den Alltag und ins Unternehmen. Wissenschaftlich fundiert und minimalinvasiv im Einsatz. Entscheiden Sie. Machen Sie es einfach. Gemeinsam setzen wir auf einen eleganteren Weg. Sinnvoll Wirtschaften, weil wir Menschen sind.“

Thomas Staehelin

thomas staehelin
Back To Top